Hinweis:

 

Ausstellung (bis 15.01.2023):

"Atmen"

Kunsthalle Hamburg

 

 

Ausstellung (bis 31.01.23):

„Spürst du deinen Körper atmen?

 

Die künstlerische Gymnastik von Hedwig Kallmeyer (1881-1976)

 

(siehe auch: www.blickschule.org)

 

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF)

Warschauer Str. 34-38

10243 Berlin

 

 

 

Zum "Schnuppern":

 

"LEER ATMET 2023" ist angedacht! Näheres ab Frühjahr 2023

 

 

Impressionen zu "Ostfriesland atmet"  und "Leer atmet" der letzten Jahre:

 

Auch in 2022 konnten mit Unterstützung von ATEM Der Berufsverband e. V., den Sommer über wieder für alle Teilnehmerinnen kostenlose Atem-Aktionen stattfinden: (Siehe auch: www.bvatem.de/wiratmen )

 

Unter dem Titel "Leer atmet" haben sich Interessierte im Leeraner Julianenpark, in der "Wabe" (Dorfstr. 16), außerdem  im Leeraner Hammrich zu Atem-Aktionen getroffen.

In den Jahren zuvor hatte es auch schon Aktionen auf Spiekeroog, in Neuharlingersiel, in Aurich und Emden gegeben, die Teilnehmer*innen sich mithilfe von Übungen ihrem Atem zugewandt hatten.

Nach dem Corona-Lockdown war die Resonanz zunächst sehr verhalten, die Teilnehmerzahlen mehrten sich jedoch, so dass 2022 wieder erfreuliche Gruppengrößen zusammenkamen.